Inhalt

Förderzentrum Selm

Laufzeit 04.07.2023 - 03.07.2024

Ziel der Maßnahme

Oberstes Ziel der Maßnahme ist es, Sie in Arbeit oder Ausbildung zu vermitteln!

  • Bestandsaufnahme persönlicher und beruflicher Kompetenzen
  • Arbeitsmarkt- und Berufswahlorientierung
  • Projektorientiertes Arbeiten und Lernen in den Berufsfeldern Garten-Landschaftsbau und bei Bedarf Holz
  • Individuell abgestimmtes Training und Förderung, u.a. in den Bereichen:
    - Bewerbung
    - Berufsorientierung
    - Schlüsselqualifiktionen (wie z.B. Teamarbeit, Arbeitsorganisation, EDV)
    - Mobilität
    - allgemeine Grundlagen in Deutsch und Mathematik
    - Kommunikation und Sprachförderung
    - Gesundheitsprävention
    - lebenspraktische Themen (z.B. Umgang mit Behörden)
  • Sozialpädagogische Unterstützung bei der Bewältigung aller Problemlagen (z.B. Regelung der Kinderbetreuung)
  • Vermittlungsunterstützung/individuelles Coaching
  • Betriebliche Erprobung
  • Weitergehende Begleitung bei Aufnahme eines Ausbildungs- und Arbeitsverhältnisses

 

 

Schulungsorte:

Werkstatt im Kreis Unna, Industriestraße 12, 59379 Selm

 

Zeitliche Dauer:

Sie werden so lange von uns unterstützt, bis Sie eine Arbeitsstelle gefunden haben, längstens 12 Monate.

 

Unterrichtszeiten:

Die Maßnahme kann sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit absolviert werden.

Ihr/e zuständige/r Ansprechpartner/in des Jobcenters Kreis Unna entschiedet über die für Sie vorgesehene Stundenzahl.

Bei Vollzeit-Teilnahme beträgt die tägliche Arbeitszeit:

Montag bis Donnerstag: 7.30 - 16.15 Uhr

Freitag:                           7.30 - 15.15 Uhr

Pausenzeiten: 9.45 - 10.00 Uhr und 13.00 - 13.30 Uhr

Im Rahmen einer betrieblichen Erprobung gelten die betriebsüblichen bzw. vereinbarten Arbeitszeiten.

 

Fahrtkosten:

Die Auszahlung der notwendigen Fahrtkosten erfolgt durch die Werkstatt im Kreis Unna.

 

Kinderbetreuungskosten:

Bei eventuell notwenig werdenden zusätzlichen Kinderbetreuungskosten hilft Ihnen das Jobcenter Kreis Unna.

 

Ihr persönlicher Ansprechpartner bei der Werkstatt im Kreis Unna:

Frau Opitz

Telefon: 02592 9199-578

Telefax: 02592 9199-817

E-Mailadresse: g.opitz@umwelt-werkstatt.com oder g.opitz@werkstatt-im-kreis-unna.de