Inhalt

AGH Spielzeugaufbereitung und Recycling Selm

 

 

Beschreibung der Aufgaben

Im Auftrag des Jobcenters Kreis Unna bieten wir Ihnen an, unter sachkundiger Anleitung Spielzeugspenden von Privatpersonen für einen guten Zweck hygienisch zu reinigen, zu sortieren und zu reparieren.  

Die von Ihnen aufbereiteten Spielsachen werden an Sozialkaufhäuser, an die Tafel e.V., das FrauenForum e.V. oder andere caritative Einrichtungen zur Abgabe an bedürftige Familien verteilt.

Wir freuen uns, wenn Sie bei der Öffentlichkeitsarbeit und Werbung für Spielzeugspenden, bei der Aufbereitung und der anschließenden Verteilung mitwirken. Ihre Interessen und Fähigkeiten werden dabei berücksichtigt.    

Unser Ziel ist es, Sie bei der Wiedereingliederung in Beschäftigung zu unterstützen.
Die Sozialpädagogin und der Anleiter unterstützen Sie auf Ihrem individuellen Weg in eine weitere Beschäftigung auf dem Arbeitsmarkt.

Teilnahmevoraussetzungen

Zielgruppe:

Diese Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädigung richtet sich an erwerbsfähige Menschen

  • mit Merkmalen einer (Schwer-)Behinderung, Reha-Status oder gesundheitlichen Einschränkungen  
  • die Leistungen nach dem SGB II beziehen
  • längere Zeit arbeitslos sind
  • Ihre Fähigkeiten sinnvoll und für einen guten Zweck einsetzen möchten.

Die Kosten übernimmt das Jobcenter Kreis Unna.

Monatlich erhalten Sie je geleisteter Arbeitsstunde eine Mehraufwandsentschädigung in Höhe von € 1,75. 

 

Weitere Informationen

Teilnahmedauer

Die Dauer der Teilnahme wird individuell vom Jobcenter festgelegt.

 

Zeiten
Tägliche Arbeitszeit: 07:45 - 14:00 (inkl. 15 Minuten Pause)

 

Schulungsort

Umwelt-Werkstatt gGmbH

Industriestraße 12

59379 Selm

 

Ansprechpartnerin

Gabi Opitz
Industriestraße 12
59379 Selm
Tel.: 02592 - 91 99 578 oder  0176- 1 28 05 055
g.opitz@umwelt-werkstatt.com