Inhalt

Perspektive für junge Flüchtlinge (PerjuF) am Standort Lünen

Das Angebot richtet sich an junge Flüchtlinge, die Informationen zum deutschen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt vermittelt bekommen. Sie werden darauf vorbereitet sich für einen Beruf zu entscheiden und vorrangig eine Ausbildung aufzunehmen.

Neben der theoretischen Wissensvermittlung und der berufsbezogenen Sprachförderung, steht die praktische Erprobung in den Arbeitsbereichen Hauswirtschaft, Farbe, Metall und Holz im Mittelpunkt.

Begleitend findet eine intensive sozialpädagogische Betreuung statt. Hier wird Ihnen Hilfestellung in lebenspraktischen und zielgruppenspezifischen Angelegenheiten angeboten.

Voraussetzungen

  • Asylbewerber, geduldete und anerkannte Flüchtlinge unter 25 Jahren
  • nicht mehr schulpflichtig
  • ausreichende Deutschkenntnisse
  • keine bzw. geringe berufliche Erfahrung
  • Wunsch auf eine Ausbildung in Deutschland
  • Zuweisung durch das Jobcenter oder die Bundesagentur für Arbeit

Das Angebot ist für Teilnehmende kostenlos und wird vom Jobcenter Kreis Unna und der Bundesagentur für Arbeit finanziert.

Ansprechpartnerin

Anabel Ruhnke
Bahnstr. 71
44532 Lünen
Tel.: 02306 30 61 62
a.ruhnke@umwelt-werkstatt.com